Unsere Erfahrung ist, dass ein Ausbildungsprozess und Hineinwachsen in die Arbeit der Drachinzeit ein längerer Prozess ist: Frauen*, die die Drachinzeit heute leiten haben viele Jahre Ausbildungs-, Arbeits- und Selbsterfahrungszeit in die Drachinzeit investiert.

 

Momentan geht der Weg über folgende Schritte: 

  • Hospitation, Patin* oder Elternsein im Erstkontakt mit dem Projekt, Teilnahme an Fortbildungsangeboten
  • Assistenz 
  • Co-Leitung
  • Leitung

Zu den Leitungskompetenzen der Drachinzeit gehören z.B.

 

  • Leitung von großen Gruppen (8-10 Mädchen*, Leitungsteam 3-4 Frauen*, ca. 2-4 begleitende Frauen*/ Hospitantinnen, Patinnen* - insgesamt ca. 25 Mädchen und Frauen
  • Leitung von sehr verschiedenen Ebenen: Mädchen*, Eltern, Patinnen, Frauen*, Leitungsteam
  • Teamfähigkeit
  • Outdoorkompetenzen: Lageraufbau, Feuer machen, Kochen am Feuer, sicherer Umgang & Einschätzung von Wetter
  • Leitung initiatorischer Prozesse, rituelle Gestaltungen
  • eigener Zugang zu den Themen: Frau*sein,  Sexualität, Körperlichkeit
  • Lebenserfahrung - bei jungen Frauen kann das durch einen starken Ruf zu dieser Arbeit wett gemacht werden
  • Finanzen, Abrechnung, Förderungen

 

Assistentin heißt:

 

  • ich kenne die Drachinzeit schon - war bei einem Ablauf mit dabei, als Hospitantin oder begleitende Frau* oder als Patin - ich habe mich entschieden, tiefer in die Arbeit einzusteigen und perspektivisch vor im Drachinzeitteam mitzuarbeiten und selbst Drachinzeiten anzubieten
  • Ich bin Teil des Teams, bin bei allen Vorbereitungstreffen und Terminen dabei und gestalte mit
  • Ich habe Erfahrung in der Anleitung von Gruppen
  • Ich habe Selbsterfahrung in den Themen Frau*sein, Sexualität, Körperlichkeit
  • Ich habe Selbsterfahrung in initiatischen Prozessen oder mache diese perspektivisch

 

Uns ist klar, dass das ein hohes Maß an Zeit und Engagement bedarf. Gut ist sicher, wenn ihr einem Ruf folgt. Uns ist es wichtig die Qualität der Arbeit zu halten, eine Ausbildung über Erfahrung zu ermöglichen und das Wachsen der Drachinzeit in einem natürliche Tempo zu unterstützen. 

 

Wir freuen uns, wenn ihr Lust habt, euch auf diese gemeinsame Reise zu begeben im kommenden Jahr oder wenn es euch zieht und ihr Raum in euerm Leben dafür habt.