Was kostet eine Drachinzeit?

 

Derzeit zahlen Eltern einen Mindestbeitrag von 650,-Euro für die Teilnahme an der Drachinzeit. Darin sind folgende Leistungen enthalten:

 

 Für die Mädchen

  • 12-13 Tage Begleitung der Mädchen von April bis Dezember

  • 6-7 Übernachtungen

  • 13 Tage Vollverpflegung, weitestgehend ökologisch und wenn möglich regional angebaut

 

Für die Eltern

  • 3 Elternabende à 2,5-3 Stunden inkl. Tee und Snacks

 

Für Patinnen

  • ca. 1 Tag zur Vorbereitung auf die Ritualzeit

  • 3-4 Übernachtungen

  • 4,5 Tage Vollverpflegung

 

Und gaaaaanz viel ehrenamtliche Herzblutarbeit.

 

Inhaltlich sind unsere Gruppen abgestimmt, in der Durchführung hat jedes Team jedoch Spielraum, Deshalb variieren diese Angaben leicht von Gruppe zu Gruppe.

 

 

Achtung: Für 2019 kann es sein, dass sich der Beitrag auf 750 € erhöht. Wir verhandeln gerade darüber und erproben andere kreative Wege damit die Drachinzeit allen Familien ermöglicht wird. Näheres dazu siehe hier.. sowie in unserem Newsletter.

 

Unser Wunsch ist es, dass die Teilnahme an der Drachinzeit nicht am Geld scheitert. Wir können anbieten, dass der Elternbeitrag in Raten gezahlt wird und in besonderen Fällen sind Ermäßigungen möglich. Prinzipiell möchten wir aber eher die Familien und Mädchen ermutigen sich Sponsoren zu suchen. Das kann das Lieblingseiskaffee Eurer Tochter sein oder der nächste Bioladen. Die Bereitschaft jungen Menschen zu helfen, wenn konkrete Anfragen gestellt werden und ein persönlicher Kontakt vorhanden ist, ist in der Regel hoch.

 

Von unserer Seite aus bemühen wir uns jedes Jahr um öffentliche Förderungen. Seit Jahren werden wir vom Potsdamer Jugendamt unterstützt und sind dankbar für jeden Hinweis, wo wir Förderungen bekommen könnten. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und können auch Spendenbescheinigungen für das Finanzamt ausstellen. Bei Fragen oder Anregungen dazu schreibt uns unter: spenden@drachinzeit.de